Tag 1: Victoria Falls, Simbabwe

Nach Ankunft in Victoria Falls werden Sie abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Um 14:00
Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter und den Rest der Gruppe im Hotel und starten Ihre
geführte Tour zu den mächtigen Viktoria Wasserfällen, auch bekannt als der “Mosi-
OaTunya”(der Rauch der donnert). Nach Ihrer Rückkehr in die Lodge A’Zambezi River
Lodge o. ä , treffen Sie sich um 18:00 Uhr mit Ihrem Reiseleiter zu einem Kennenlernen.

Tag 2 & 3: Von Victoria Falls nach Hwange Nationalpark, Simbabwe

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den Hwange Nationalpark, einer der
schönsten Oasen für die Tierwelt Afrikas und Heimat großer Herden von Elefanten,
Büffeln, Zebras, sowie einer sehr großen Konzentration von Giraffen. Zudem werden hier
viele Raubtiere und bedrohte Tierarten, sowie eine vielfältige Vogelwelt vorgefunden. Sie
verbringen zwei Nächte in Ihrer Lodge Sable Sands Lodge o.ä., von wo aus Sie die Sicht
auf ein reichlich besuchtes Wasserloch genießen können. Nach Ihrer Ankunft haben Sie
die Möglichkeit eine afrikanische Heimstätte zu besuchen, um einen Einblick in den
lokalen Lebensstil zu bekommen. Den nächsten Tag verbringen Sie mit der Erkundung
des Hwange Nationalparks und einer Pirschfahrt auf der Suche nach den Big 5.

Tag 4: Vom Hwange Nationalpark nach Livingstone, Sambia

Bevor Sie Ihre Reise fortsetzen, besuchen Sie das Painted Dogs Conservation Centre, ein
Schutzzentrum für die gefährdeten afrikanischen Wildhunde. Sie verlassen die Schönheit
des Hwange Nationalparks und überqueren die Grenze nach Livingstone, auch als das
touristische Herz Sambias bekannt. Die Stadt bietet eine attraktive Kombination von
kolonialem Charakter, afrikanischem Charme und unglaublicher Landschaft. Sie erreichen
die Zambezi Waterfront, die uns eine herrliche Aussicht über den Sambesi Fluss liefert.
Am späten Nachmittag begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt auf dem Fluss, um den
atemberaubenden Sonnenuntergang zu genießen.

Tag 5: Von Livingstone in den Kafue Nationalpark, Sambia / New Kalala Camp o.ä.

An diesem Morgen machen Sie sich auf den Weg in den Kafue Nationalpark, welcher nicht
nur der älteste und größte Nationalpark in Sambia, sondern auch einer der größten Parks
in ganz Afrika ist. Er blieb weitgehend unerforscht und bietet deshalb viele authentische
Möglichkeiten, Wildtiere zu beobachten. Aufgrund der Größe und Vielfalt an
Lebensräumen, bietet der Park eine große Diversität an Säugetieren und Vogelarten.
Unsere Unterkunft befindet sich an den Ufern des Lake Itezhi Tezhi, grenzend an dem
Kafue Fluss, und bietet Ihnen somit ein wirklich einzigartiges Erlebnis.

Tag 6 & 7: Kafue Nationalpark, Sambia

Heute setzen Sie Ihre Reise fort und fahren in die nördliche Region des Kafue
Nationalparks, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Am Morgen des
siebten Tages beginnen Sie Ihre geführte Wandersafari durch den Kafue Nationalpark, hier
haben Sie die Möglichkeit Löwen, Antilopen, Zebras und andere wilde Tiere zu Fuß zu
beobachten. Nach dieser unglaublichen Erfahrung werden Sie zu Mittag essen und
begeben sich auf den Weg zu einer heißen Quelle mit Natursandboden, um
einentspannendes und erholsames Bad zu genießen. Unterwegs erleben Sie eine weitere
Pirschfahrt durch den Park.

Tag 8: Vom Kafue Nationalpark nach Lusaka, Sambia

An diesem Tag fahren Sie in die westliche Richtung nach Lusaka, die Hauptstadt ist mit 3
Millionen Einwohnern die größte Stadt Sambias. Ihr Camp befindet sich am Stadtrand,
abgelegen von dem hektischen Zentrum, und bietet Ihnen die Möglichkeit für einen kleinen
Spaziergang über das Gelände oder lädt Sie auf eine Entspannungsrunde am Pool ein.

Tag 9 & 10: Von Lusaka nach Lower Zambezi Valley, Sambia

An diesem Morgen fahren Sie in Richtung Lower Zambezi wo Sie die folgenden zwei
Nächte verbringen werden. Ihre Lodge bietet Ihnen eine atemberaubende Aussicht über
den Sambesi Fluss und befindet sich innerhalb der Chiawa Wildbewirtschaftung Region,
welche sehr bekannt für ihre Elefanten, Nilpferde, Zebras, Büffel und Krokodile ist. Den
nächsten Tag verbringen Sie mit einer ganztägigen Pirschfahrt im Lower Zambezi
Nationalpark, wo Sie die Atmosphäre der herrlichen Gegend erfahren dürfen.

Tag 11: Von Lower Zambezi Valley nach Siavonga, Sambia

Ihre heutige Reise bringt Sie zu den Stränden des Lake Karibas. Dies ist einer der größten
von Menschen erschaffenen Seen der Welt und zeichnet sich durch seine herausragende
Schönheit aus. Mit einer Länge von über 220 km und einer Breite von 30 km ist es kein
Wunder, dass er als Binnenmeer bezeichnet wird! Unsere Unterkunft befindet sich an der
Küste des Lake Karibas. Ihr Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 12 & 13: Vom Lake Kariba in den Mana Pools Nationalpark, Simbabwe

Nach dem Frühstück in der Lodge überqueren Sie die Grenze nach Simbabwe und führen
Ihre Reise weiter in einen der großartigsten Nationalparks des Landes – ManaPools. Nach
Ihrer Ankunft haben Sie nachmittags die Möglichkeit, an einer spannenden
Pirschbeobachtungsaktivität teilzunehmen. Sie haben den kompletten nächsten Tag, um
das afrikanische Wildleben im Park zu beobachten, indem Sie Pirschfahrten oder
Kanutouren unternehmen. Mana bedeutet “vier” in Shona und bezieht sich auf die vier
riesigen Pools, welche sich an dem Sambesi Fluss entlang ziehen. Dieses Weltkulturerbe
besitzt die landesgrößte Konzentration von Nilpferden und Krokodilen sowie einen großen
Bestand an Elefanten und Büffeln.

Tag 14: Vom Mana Pools Nationalpark nach Harare, Simbabwe

Heute werden Sie eine lange Fahrt zurücklegen und Ihr letztes Ziel Harare ansteuern, die
Hauptstadt Simbabwes. Unterwegs legen Sie für Ihr Mittagessen einen Stopp bei den
Chinhoyi Höhlen ein. Die Höhlen bestehen aus Kalkstein und Dolomit und bilden das
umfangreichste Höhlen- und Tunnelsystem Simbabwes, welches für Touristen zugänglich
ist. Sie übernachten im Bushman Rock Estate o.ä., eines der wenigen Weingüter im Land,
welches seit Mitte 1900 im Einsatz ist. Nach Ankunft erforschen Sie das Anwesen und
haben dabei die Möglichkeit an optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

Tag 15: Ende der Tour

Ihre Safari endet nach dem Frühstück und Sie werden pünktlich für Ihren Rückflug zu dem
Flughafen gebracht.

Reisefakten

Kleingruppenreise von Victoria Falls nach Harare durch Zimbabwe und Sambia, 4 - 12 Personen


2016: Reisepreis pro Person im Doppelzimmer 3.810 Euro ohne Flüge ab/bis Deutschland Einzelzimmerzuschlag 465 Euro

Reisetermine ab Victoria Falls
09/05/2016
12/06/2016
29/06/2016
16/07/2016***
23/07/2016**
08/08/2016*
05/09/2016**
12/09/2016***
04/10/2016
14/10/2016*
09/11/2016

* Deutsch sprechend geführte Termine,
** garantierte Durchführung,
*** Englisch und Französisch sprechend geführt
Wichtiger Hinweis
Alle Preise gelten pro Person vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeiten sowie Rückbestätigung durch Sawubona Afrika. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
ZU DEN REGIONEN