Die Bird Island Lodge bietet eine echte Paradiesinsel Erfahrung und die Möglichkeit, den Stress des 21. Jahrhunderts zu entkommen. Dieser atemberaubende Rückzugsort begrüßt Paare, die einen romantischen und sehr erholsamen Urlaub erfahren wollen, aber auch Familien, die die natürliche Schönheit und die Tierwelt der Seychellen erkunden möchten.

Die Lodge verfügt über 24 einfache Chalets, welche zwischen alten Kokosnuss-Plantagen der Insel, nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt, liegen. Die Bird Island Lodge, das das einzige Hotel auf der Insel ist, sorgt für erstklassigen Service und ausgezeichnetes Essen. Die Betonung der Lodge sowie der Insel liegt hier auf der Schönheit der Natur. Es gibt keine modernen Ablenkungen, wie Fernsehge-räte oder Telefone. Dafür werden verschiedene Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Bootsfahrten, Schnorcheln, Tauchen, Kayakfahren, Hochseeangeln und Fliegenfischen.

Bird Island ist einer der nördlichsten Inselgruppen der Seychellen im Indischen Ozean und ein Natur-schutzgebiet. Zudem bietet die Insel mehr als fünf Kilometer der schönsten weißen Sandstrände. Daher kann sie durchaus als Paradiesinsel bezeichnet werden, denn die Besucher können hier die Erhal-tung der Tierwelt in einer schönen, ruhigen Umgebung schätzen lernen und dem Ärger und Chaos des Alltags entfliehen.

Vor zehn Jahren wurde die Insel als privates Naturschutzgebiet erklärt und die Gäste der Lodge sind die einzigen Besucher der Insel. Sie bietet vier Kilometer langen einsamen weißen Korallensand, 200 Jahre alte Riesenschildkröten, ein buntes Riff und über zwanzig verschiedene Arten von Vögeln, für die die Insel berühmt ist.  Erreichen kann man die Insel nur durch einen kurzen 30 Minütigen Flug vom internationalen Flughafen in Mahe.