Das Camp Zambezi ist ein authentisches Buschcamp am Flussufer des gewaltigen Sambesis, welches eine Safarierfahrung der ganz ursprünglichen Art fern der Zivilisation zu bieten hat. Innerhalb weniger Stunden kann das Camp auf- und abgebaut werden, ohne auch nur die leiseste Spur in dieser unberührten Natur zu hinterlassen.

Das Camp bietet seinen Gästen mit den komfortablen Zelten, die über Betten mit Laken und Bettdecken verfügen, einen bescheidenen Luxus auf rustikaler Ebene. Während der Nacht können die en-suite Toiletten der Zelte benutzt werden, während den Gästen tagsüber Buschtoiletten und Duschen mit ausreichend heißem Wasser zur Verfügung stehen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, auf dem Campingplatz Wäsche zu waschen. Obwohl das Wasser, das im Camp benutzt wird, gefiltert ist, steht den Gästen auch Wasser aus Flaschen zur Verfügung. Die Camp-Mitarbeiter füllen jeden Morgen die Waschbecken neben den Zelten mit heißem Wasser zum Waschen oder Rasieren auf. Sturmlampen dienen als Lichtquellen, wobei eine zusätzliche Taschen- oder Kopflampe für jeden Camper ein Muss ist! Die Kronleuchter und der Sternenhimmel, die während dem Abendessen für ein romantisches Ambiente sorgen, runden die Afrika-Erfahrung in der wunderschönen Natur perfekt ab.

Pirschfahrten werden in offenen Toyota Land Cruisern mit Allradantrieb durchgeführt. Wer es lieber traditionell mag, für den sind die Safaris zu Fuß mit einem professionellen, bewaffneten Guide genau das Richtige und außerdem der beste Weg, die Gegend von Mana Pools mit ihrer Vielfalt an Tieren, Insekten und Pflanzen besser kennen zu lernen. Den Gästen wird hier die einzigartige Gelegenheit geboten, ganz nah an die Wildtiere heranzukommen. Kanufahrten werden in 5.5 Meter langen, kanadischen Kanus durchgeführt, die mit gemütlichen Sitzen und Polstern ausgestattet sind. Des Weiteren sind Angelausflüge sehr beliebt, besonders in der Trockensaison von September bis Oktober, wenn die Tigerfische anbeißen! (Ausrüstung wird nicht bereitgestellt).