Mit dem ‘Chilo Ivory Trail’ begeben sich Safari-Enthusiasten auf die Spuren der Elfenbeinjagd vergangener Zeiten und erkunden entlegene Gebiete des einzigartigen Gonarezhou Nationalpark in einer authentischen mobilen ‘fly camping’ Expedition. Die ausgewählte Route und Zeltplätze richten sich nach saisonal bedingten Wildwanderungen und Wetterbedingungen und sind flexibel gestaltet, um die Kombination von Pirschfahrten und Pirschwanderungen nach den Wünschen der Gäste zu gestalten. Der Zeltplatz wird normalerweise täglich gewechselt, aber gelegentlich wird auch mehr als eine Nacht auf einem Zeltplatz übernachtet.
Sie werden während der gesamten Dauer des ‘Ivory Trail’ von einem professionellen Safari Guide mit Safari-Fahrzeug begleitet. Unterdessen bringt ein Begleitfahrzeug die gesamte Camping-ausrüstung, Gepäck und die Campmitarbeiter zu den verschiedenen Zeltplätzen, wo die Mitarbeiter die Zelte aufbauen, Mahlzeiten zubereiten und anfallende Aufgaben erledigen bevor die Gäste im Camp ankommen. Kamerabatterien können im Safari-Fahrzeug mithilfe eines Invertersystems aufgeladen werden.
Drei komfortable Kuppelzelte, in denen man bequem stehen kann, sind mit Bettliegen, Schaummatratzen und Bettzeug ausgestattet und haben LED Beleuchtung in der Nacht. Jeder Zeltplatz hat sanitäre Einrichtungen, die gemeinsam benutzt werden, bestehend aus einer gut gebauten Buschtoilette und einer Eimerdusche, die zum Schutz der Privatsphäre mit Leinwand umgeben ist.
Die schmackhaften Mahlzeiten werden im Freien serviert. Frühstück und Mittagessen werden in schattigen Plätzen oder bei regnerischem Wetter unter dem Schutz eines Pavillons angerichtet. Bei günstigem Wetter wird das Abendessen unter freiem Sternenhimmel eingenommen.
Picknick Mittagessen gibt es, wenn die Möglichkeit besteht, während den Safari-Aktivitäten.
Der ‘Ivory Trail’ ermöglicht es Gästen die Mannigfaltigkeit an Groß- und Kleinwild sowie der unzähligen Vogelarten des Parkes auf geruhsame Weise zu entdecken. Die Safari bringt Gäste in Gebiete wie die berühmten Chilojo Klippen und den Zusammenfluss des Save und Runde Flusses.
Obwohl der ‘Ivory Trail’ das ganze Jahr über angeboten wird, ist die Trockenzeit von April bis Oktober die beste Reisezeit, um die Safari zu genießen.