Enjojo Lodge grenzt an den Ishasha-Sektor des Queen Elisabeth Parks. Es liegt auf inmitten eines Akazienwaldes, 40 Hektar üppige Vegetation mit Palmen und verstreutem Grünland. Die Vogelwelt ist reichlich und Elefantenherden, Büffel und Antilopen werden regelmäßig auf unserem Land entdeckt. Vervet Affen, Paviane und Schwarz-Weiß-Colobus sind ebenfalls Bewohner dieses Gebiets geworden.

Die Lodge bietet eine komfortable Unterkunft für alle Budgets. Im Haupt-Lodge-Bereich befinden sich 3 strohgedeckte Hütten und ein Safari-Haus, so dass insgesamt 16 Gäste hier Platz finden. Die Hütten sind mit einem erhöhten Holzsteg miteinander verknüpft und jedes Zimmer hat ein en-suite Badezimmer und eine Außendusche mit heißem und kaltem Wasser. Auf den breiten Veranden können die Gäste entspannen und den umliegenden Busch und die Savanne übersehen. Enjojo Safari House kann von Familien gebucht werden oder von privaten Gruppen von bis zu 7 Gästen und hat seine eigene kleine Outdoor-Küche.

Vom Gras-strohgedeckten Restaurant und der Bar, können die Gäste das hausgemachte Essen und die landschaftliche Schönheit eines kleinen natürlichen Sees genießen.

Abgesehen von der Haupthütte inmitten des Akazienwaldes bietet diese Lodge Ihnen eine preiswerte Unterkunft in einer afrikanischen Buschlandschaft von Bambushütten und Leinwandzelten. Es wird außerdem auch eine Toilette, Dusche und Kochgelegenheit für Camper, die mit eigenen Zelten kommen, geboten.

Die Lodge ist komplett von lokalen Bauherren mit lokalen Materialien gebaut, um sich in die Umgebung einzugliedern. Die meisten Möbel und Dekorationen wurden von der örtlichen Gemeinde handgefertigt.

Das Land ist zudem groß genug, um Sie auf einer geführten Wandersafari auf dem Gelände der Lodge mit zu nehmen. Die Lodge bietet zudem auch Pirschfahrten in und außerhalb des Queen Elisabeth Parks in offenen Dach Safari Fahrzeugen an. Ebenfalls können Sie Fahrräder mieten, um die örtliche Gemeinde ca. 3 km von der Lodge entfernt zu besuchen.