Die Islands of Siankaba sind ein klassisch kleiner, isolierter Rückzugsort, der auf zwei dicht bewaldeten Inseln mitten im mächtigen Zambezi Fluss, in der Nähe der Siansimba Stromschnellen gelegen ist. Sie liegen etwa 35 Kilometer flussaufwärts, 90 Minuten Fahrt von den Victoria Fällen entfernt. Die zwei Inseln sind durch eine Hängebrücke und einen Pfad in den Baumkronen verbunden.

Um den Rand einer der Inseln verstreut liegen sieben stilvolle Chalets, die von ihrer großen Veranda aus einen atemberaubenden Ausblick auf den Fluss haben. Die einzigen Geräusche, die Sie hören werden sind die der Vögel, der Insekten und der Stromschnellen des Zambezis in der Ferne. Auf der anderen Insel finden Sie die geschmackvoll dekorierte Hauptlodge, die aus einer Bar, Feuerstelle, Wohnbereich, Bibliothek und dem Speisebereich besteht und einen herrlichen Ausblick auf den Zambezi genießt. Es gibt einen kleinen Swimmingpool, der im kühlen Schatten des Galeriewaldes entlang des Flusses liegt. Die Gäste können ruhige Momente um den schattigen Pool genießen oder im Komfort des offenen Bar- und Wohnbereiches entspannen. 
Es werden viele Aktivitäten angeboten, die auf die Insel und den Fluss fokussieren – geführte Vogelbeobachtungen und Wanderungen sowie ein 1.5 km langer Wanderweg, der um eine der Inseln führt. Außerdem sind die kulturellen Besuche in einem einheimischen Dorf, die von einem der Dorfältesten geführt werden, besonders zu erwähnen. Die Lodge bietet gegen Aufpreis Schönheitsbehandlungen in ihrem Spa an, die Massagen, Maniküren und Gesichtsbehandlungen umfassen.

Siankaba vereint echt afrikanischen Stil und Eleganz in sich. Dezente Architektur harmoniert mit einem Hintergrund aus einem imposanten natürlichen Wald, der eine Atmosphäre aus Frieden und Ruhe schafft.