Das Nxabega Okavango Safari Camp befindet sich im Okavango Delta in einer exklusiven 7000ha großen Wildkonzession, welche an die südwestliche Grenze des Moremi Wildreservats angrenzt. Nxabega bedeutet „Platz der Giraffen“ und ist der ideale Ausgangsort, um die Schönheit des Okavango zu entdecken.
Die Safarizelte im ostafrikanischen Stil befinden sich auf erhöhten Holzplattformen und können ein Maximum von 18 Gästen beherbergen. Jedes Zelt hat sein eigenes en-suite Badezimmer mit Warm-/Kaltwasser Dusche und eine unter schattigen Bämen liegende private Holzveranda. Das auf Stelzen gebaute Hauptgebäude überblickt die Auenlandschaft und ist aus örtlichem vorkommendem Holz, Schilf und Gras gefertigt. Es beherbergt einen Speisesaal, eine Lounge und weitläufige Veranden. Der umliegende Open-Air Bereich und das Lagerfeuer bieten eine Auswahl an gemütlichen Ecken, um ganz ungestört und privat zu entspannen oder ein Dinner zu genieβen. Nxabega Lodge hat des weiteren einen Swimming Pool, einen Souvenirshop und eine Aussichtsplattform.
Zu den Aktivitäten dieser Gegend zählen Wildbeobachtungsfahrten, Nachtsafaris – um einen Blick auf die nachtaktiven, oft schwer zu fassenden Tiere mit einem Scheinwerfer zu werfen – und Fuβsafaris in Begleitung eines Guides, wie auch Boot und Mokoroexkursionen insofern es der Wasserstand zulässt.
Bitte beachten: Alle Aktivitäten sind jahreszeitlichen Veränderungen und Wetterverhältnissen unterworfen und somit abhängig von der Reisezeit. Fuβsafaris und Mekoro Aktivitäten können vor allen Dingen während der Regenzeit wegen dichter Vegetation und limitierter Sicht beeinträchtigt sein. Einige Aktivitäten sollten vor Reiseantritt im Voraus gebucht werden.