Die Ongava Lodge liegt in am südlichen Eingang des Etosha National Parks. Die Lodge besteht aus strohgedeckten, gemütlichen Chalets mit Klimaanlage, die aus Naturstein erbaut wurden. Sowohl von der zimmereigenen Veranda als auch von der weitläufigen Lounge aus blickt man auf die nahe gelegene, beleuchtete Wasserstelle, die häufig vom Wild aufgesucht wird.

Die engagierten Guides gestalten die angebotenen Game Drives in Etosha (morgens) und im Ongava Game Reserve (nachmittags ab etwa 16 Uhr im Winter und ab etwa 17 Uhr im Sommer) interessant und spannend. Im Gegensatz zum Etosha Park, den man zum Sonnenuntergang verlassen muss, kann man bei einer Fahrt im Ongava Game Reserve die Tiere auch in der Dämmerung und im Dunkeln beobachten. Die besondere Attraktion im Reserve sind die Schwarzen und Weißen Nashörner, die hier in großer Zahl angesiedelt wurden.