Die Rhino Ridge Safari Lodge liegt an der westlichen Grenze im etwa 96000ha großen Hluhluwe iMfolozi Park. Die sanfte Hügellandschaft repräsentiert ein Stück ursprüngliche afrikanische Savanne. Neben den „Big Five“, zu denen Nashörner, Elefanten, Löwen, Büffel und Leoparden zählen, kann der Besucher noch eine Vielzahl anderer Wildtiere beobachten.

Die Lodge verfügt über 8 stilvoll eingerichtete Busch-Villen, jede mit einem Schlafzimmer und einem privaten Badezimmer mit Innen- und Außendusche. Allle sind mit Klimaanlage, Deckenventilatoren,
Moskitonetze, offenen Kamin und Minibar ausgestattet und haben ein privates Holzdeck. Zwei „Honeymoon“-Villen haben außerdem einen privaten Planschpool.

Die Hauptlodge hat eine Lounge, den Essbereich, eine Boma, Curio-Laden, ein Spa und einen Swimmingpool. Während Ihres Aufenthalts ist die volle Verpflegung (exklusive Getränke) mit eingeschlossen. WiFi-Anschluß vorhanden. Zweimal täglich werden Wildbeobachtungsfahrten in einem offenen Geländewagen mit einem erfahrenen Ranger durchgeführt.