Das malariafreie Pilanesberg-Wildreservat befindet sich in einem Krater eines längst erloschenen Vulkans und umfasst eine Fläche von 55,000 Hektar.  1979 eröffnet bietet dieser Park heute einer Vielzahl and Säugetieren, Vogelarten, Amphibienarten und Reptilien ein Zuhause.

Die Tambuti Lodge liegt im nordwestlichen Teil des Nationalparks – im Black Rhino Reserve – zwischen Tamboti-Wäldern und mit Blick auf die Buschlandschaft.  Die Lodge bietet 5 individuell eingerichtete Suiten, alle mit einem eigenen Badezimmer mit Bad und Innen- und Außendusche.  Zur Ausstattung einer jeden Suite gehören Haartrockner, Klimaanlage, Deckenventilatoren, Fernseher, Zimmertresor, Barkühlschrank und Tee-/Kaffeekocher.

Zur Hauptlodge gehören eine Lounge mit Fernseher, eine Bar, ein Esszimmer und einen Außenbereich, Bibliothek und ein „Business“-Centre mit WiFi-Anschluss.  Ein Wäschedienst wird angeboten (gegen Gebühr).

Während Ihres Aufenthalts ist die volle Verpflegung eingeschlossen.  Das Abendessen wird, wenn das Wetter es erlaubt, in der Boma am Lagerfeuer, serviert.  Zwei Wildbeobachtungsfahrten täglich werden von erfahrenen Rangern in einem offenen Geländewagen durchgeführt.  Auch können Sie, gegen Gebühr, an einer geführten Buschwanderungen teilnehmen.  Während der heißen Mittagszeit können Sie sich am Swimmingpool entspannen.

Pilanesberg National Park

Der malariafreie Pilanesberg National Park, 55000ha groß, liegt in einer herrlichen, hügeligen Dornensavanne der Kalahari und dem Bushveld-Grasland, in der Nordwest-Provinz von Südafrika. Der Park ist umgeben von den Pilanes Bergen, die dem Park auch den Namen gaben. Pilanesberg, der eine Vielzahl an Wild, darunter Elefanten, Leoparden, Löwen, Nashörner, Büffel und über 300 verschiedene Vogelarten beherbergt, befindet sich in einem erloschenen Vulkankrater mit einem kleinen See – dem Lake Mankwe – in der Mitte des Parks, wo sich die Flußpferde aufhalten. Im Park gibt es viele kleine Picknickplätze, wo Sie auch grillen können. Mitten im Park ist ein kleiner Laden bei dem Sie Souvenirs und wenige Lebensmittel kaufen können. Ein Swimmingpool steht für die Gäste zur Verfügung. Auch hat der Park ein Netz von Wildbeobachtungspfaden und mehrere Aussichtspunkte, wo Sie die Tiere ungesehen beobachten können. Busch Golf und Buschwanderungen können unternommen werden (nicht mit eingeschlossen).

Am Eingangstor ist bitte eine einmalige Naturschutzgebühr von ZAR 45.00 (unter Vorbehalt) pro Person und eine Eintrittsgebühr von ZAR 20.00 (unter Vorbehalt) pro Fahrzeug zu begleichen.