Die Thonga Beach Lodge liegt in KwaZulu Natal an einem Küstenabschnitt des Maputalandes, Mabibi, mit wunderschönen Dünen-Wäldern und einer Aussicht auf den sandigen Strand.  Das warme, kristallklare Wasser bietet ein tolles Schnorchel- und Taucherlebnis. In der Nähe befindet sich Lake Sibaya, Südafrikas größter Süßwassersee.  Der See ist ein Teil des „Isimangaliso Wetland Park“, einem Weltkulturerbe. Dieses unglaubliche Wassersystem beherbergt Krokodile und Nilpferde und bietet hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung.  Sibaya hat 100km unberührte Küste und eine sehr artenreiche Flora und Fauna.

Das Esszimmer – ein großes strohbedecktes Rondavel – führt auf ein großes hölzernes Deck.  Die Lounge liegt oberhalb und ist mit gemütlichen Sofas und einem Kamin der ideale Ort, um mit einem Drink in der Hand den Sonnenuntergang zu genießen. Entspannen Sie sich am Swimmingpool oder an der einzigartigen „Ozean“-Bar.  Meist werden die Mahlzeiten al fresco serviert, unter anderem auch ganz romantisch am Strand mit Kerzenschein.

Die zwölf mit Ried bedeckten Chalets sind versteckt im Wald auf Stelzen gebaut, damit der sensible Dünenboden nicht beschädigt wird, und verbreiten ein romantisch rustikales Ambiente.  Jedes verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Bad und Dusche, Klimaanlage, Deckenventilator, und privaten Balkon.