Der Tuli Block besteht aus mehreren Tierreservaten: dem Mashatu Game Reserve, Tuli Nature Reserve und anderen kleineren Reservaten. Die Wildtiere, die hier gesichtet werden können, sind zum Beispiel:
Elefanten, Kudu-Antilopen, Impala-Antilopen, Gnus, Giraffen, Löwen (einige mit schwarzer Mähne), Zebras, Leoparden, Wasserbock, Eland und Geparden. Zu den nachtaktiven Tieren, welche gesehen werden
können, gehören Caracal, Aardwolf, Hyänen und Schakale. Auch das Vogelvorkommen in Tuli Block ist spektakulär. Vogel-Liebhaber können sich darauf freuen, einige der eingetragenen 350 Vogelarten zu
sehen. Hierzu gehören zum Beispiel: Würger, Steinspringer, der Kurzzehenrötel, Raubvögel, Spechte und sogar Stauße. Auch verschiedene Wassertierarten wie Kormorane und Erzfischer können hier gesehen werden. Im November und Dezember ist es im Tuli Block sehr warm. Außerdem gibt es mehr Regen als in allen anderen Monaten. Manchmal regnet es auch im September und April. Von Oktober bis Mai liegen die Temperaturen bei 30°C (86°F). Während der feuchten Sommersaison kann man unzählig viele Vögel, neugeborene Antilopen und satte grüne Landschaften erwarten.

Test