Das Ubuntu Migration Camp ist ein mobiles Camp, welches mit der Great Migration wandert. Ubuntu liegt sehr zurückgezogen, fernab der Massentouristenrouten und bietet somit das ganze Jahr über erstklassige Wildtier- und Migrationsbeobachtungen, inmitten einer sehr ruhigen und privaten Umgebung.
Ein eng zusammen gewachsenes Team von warmherzigen Tansaniern stellt sicher, dass Ihr Besuch in diesem Camp ein unvergessliches Erlebnis wird.
Das Camp bestehet aus nur acht Zelten, darunter zwei Gemeinschaftszelten mit Lounge und Dining Bereich. Ein eigenes Badezimmer mit Spültoilette und Safari-Eimerdusche, sowie große komfortable Betten inmitten der gemütlichen Zelte, gehören zu der Ausstattung des Camps. Nicht zu vergessen sind auch die angebotenen Aktivitäten (Pirschfahrten und kulturelle Besuche bei lokalen Gemeinden). Dies bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren Aufenthalt nach Ihren individuellen Vorstellungen zu gestalten.