Das malariafreie Amakhala Wildreservat liegt im Gebiet des Addo Parks und im Grenzgebiet des östlichen Kaps Südafrikas und ist nur eine ca. 40-Minuten Fahrt von Port Elizabeths Flughafen entfernt. Amakhala Wildreservat ist ein besonderes Erhaltungsprojekt in dem Tiere in ihrer ursprünglichen Umgebung wieder heimisch gemacht werden. Bis ans Ende des zwanzigsten Jahrhunderts wirtschaftete man hier mit Rindern und Schafen. Es war eine Herausforderung die ursprüngliche Flora und Fauna des Gebietes wieder herzustellen.

Spüren Sie den Herzschlag und den Rhythmus Afrikas während Ihres „BIG 5“ Safari-Abenteuers im Amakhala Wildreservat. Lassen Sie sich bei Wildfahrten mit erfahrenen Rangern von der diversen Vegetation und atemberaubender Landschaft ergreifen. Wenn Sie einen Tempowechsel mögen, empfehlen wir Ihnen Vogelbeobachtungen, Spaziergänge am trägen „Bushman“-Fluss und auch Boots- oder Kanufahrten. Abends lockt das Lagerfeuer. Geniessen Sie preisgekrönte südafrikanische Weine und die hiesige Küche unter grossartigem Sternehimmel. Familien sind willkommen und Kinderprogramme werden angeboten.

Die Woodbury Lodge ist atemberaubend schön an einem Hang oberhalb des „Bushman“-Flusses gelegen. Sie bietet Ihnen ein intimes und friedliches Erlebnis im typischen ostkapschem Busch (bekannt als „riverine bushveld“). Ihre Gastgeber, die Gush-Familie, wird sich bemühen Ihren Aufenthalt unvergesslich zu gestalten. Die Gäste werden in sechs bequemen und klimatisierten, aus Fels gebauten und Stroh gedeckten Chalets, je mit eigenem Bad und wunderbaren Aussichten, untergebracht.

Mahlzeiten, mit typisch südafrikanischem Geschmack, werden in entspannter, jedoch eleganter Atmosphäre im zentralen Esszimmer serviert. Vor dem Abendessen können Sie sich am Lagerfeuer oder in einer reizvollen Bar zum Aperitif und Imbiss aufhalten. Zwischen den Pirschfahrten lässt es sich herrlich am Swimmingpool entspannen.