Tangala Authentic Safari Camp

,

Tangala, ein kleines, intimes Safari Camp, befindet sich im 11500ha großen Thornybush Private Nature Reserve, angrenzend zum Kruger National Park. Es ist ein Gebiet, in dem zahlreiches Wild, einschließlich der „Big Five“, vorkommt. Das Camp ist eins der wenigen, das authentische Safari ohne Strom anbietet. Kerosin Lampen und Laternen werden zur Verfügung gestellt.

Makakatana Bay Lodge

,

Eine ganze Fülle von Einzigartigkeiten erwartet den Gast der Makakatana Bay Lodge. Es ist die einzige private Lodge inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes; sie liegt am Ufer von Afrikas größtem Gezeitenseen-System; von hier aus erkundet man in der Nähe gelegene 25.000 Jahre alte bewaldete Dünen, es sind mit die höchsten der Welt.‚Off the beaten tracks’ – […]

Lairds Lodge

,

Das exklusive Landhaus liegt auf einem 24 Hektar großen Anwesen mit wundervoller Aussicht auf die umliegenden Berge. Es liegt ideal zwischen Knysna und Plettenberg Bay und ist ein idealer Erholungsort für diejenigen, die das gehobene Landleben genießen. Laird’s Lodge liegt in der Nähe von unberührten Stränden, Weltklasse Golfplätzen, Naturschutzgebieten und Wanderwegen. Nach einem ereignisreichen Tag […]

Kensington Place

,

Kensington Place ist im Vorort Higgovale in Kapstadt an den Hängen des Tafelbergs gelegen. Das kleine Boutique Hotel bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt, den Hafen und die umliegenden Berge. Üppige Gärten umgeben das Anwesen und ein Pool bietet den perfekten Platz zum Abkühlen im Sommer.

Jock Safari Lodge

,

Die private Lodge liegt in einem 6.000ha großen Konzessionsgebiet mitten im Süden des Krüger Parks. Die Hoffnung auf Gold brachte viele Männer zum Ende des 19ten Jahrhunderts nach Südafrika. So auch Sir Percy Fitzpatrick, den Autor des in Südafrika sehr bekannten Buches „Jock of the Bushveld“ (das bereits verfilmt wurde).

Hunter´s Country House

,

Das wunderschöne, im Stil eines kolonial-britischen Landhauses gebaute und mit Antiquitäten eingerichtete Gästehaus liegt inmitten der Gardenroute, zwischen den Tsitsikamma Bergen und dem Indischen Ozean. Das Gästehaus verfügt über insgesamt 21 individuell, mit antiken Möbeln eingerichtete Zimmer und Suiten, teils mit eigener Veranda und Zugang zum üppigen 90ha großen Garten.