Loading…
  • Heute fahren Sie weiter zum Kibale Forest National Park, welcher sich in Westuganda in der Nähe von Fort Portal befindet.

    Read more
  • Nach dem Frühstück starten Sie ihre Rundreise. Sie fahren durch Kampala – der Hauptstadt des Landes in den Nordwesten Ugandas zum Murchison Falls National Park.

    Read more
  • Heute fahren Sie weiter zum Kibale Forest National Park, welcher sich in Westuganda in der Nähe von Fort Portal befindet. In Fort Portal machen Sie einen Stopp und nach dem Mittagessen besuchen Sie eine Teeplantage.

    Read more
  • Sie werden von Ihrem privaten, englisch sprechenden Guide am Flughafen in Nairobi begrüßt und machen sich gleich auf den Weg zum Lake Nakuru National Park.

    Read more
  • Nach dem Frühstück starten Sie ihre Rundreise. Sie fahren durch Kampala – der Hauptstadt des Landes in den Nordwesten Ugandas zum wunderschönen Murchison Falls National Park. Auf dem Weg besuchen Sie das Ziwa Nashorn Schutzgebiet.

    Read more
  • on hieraus fliegen Sie nach Kisoro, wo Sie ein Mitarbeiter der Clouds Mountain Gorilla Lodge erwartet. Dieser bringt Sie zum Sheba’s Camp. Das Camp liegt am Lake Mutanda.

    Read more
  • Heute Morgen fahren Sie zum Ziwa Rhino Sanctuary und erleben dort ein Rhino Tracking. Danach geht es weiter zum schönsten Schutzgebiet in Uganda: Murchison Falls Nationalpark.

    Read more
standard-title Uganda/Ruanda

Uganda/Ruanda

Im trocken-heißen Osten befinden sich der Akagera-Nationalpark mit Gras-Baum-Savannen, Sumpfgebieten und Seen. Der Park beherbergte bis 1994 zahlreiche große Herden von Zebras, Impalas, Topis sowie Wasserbüffeln sowie andere Antilopen-Arten in kleineren Herden, wenige Elefanten sowie aus Tansania eingeflogene Giraffen.
Löwen waren zahlreich, Leoparden ebenfalls vorhanden. In den Gewässern lebten viele Nilpferde und Krokodile. Die Vogelfauna war sehr vielfältig. Durch den Krieg wurde der Tierbestand – vor allem der Löwen und Antilopen – sehr stark dezimiert.

RUANDA/UGANDA

Die Reisen werden weiter für Sie vorbereitet. Bitte schauen Sie später wieder auf unsere Seiten.

Ihr Sawubona-Afrika-Team