1. + 2. Tag: Beginn der Safari in Victoria Falls

Dies ist die klassische Flugsafari durch Botswana und bei vielen Tierliebhabern beliebt. Die Victoria Fälle in Zimbabwe runden das ausführliche Safariprogramm ab. Mit dem Chobe National Park und dem Okavango Delta mit seinen verschiedenen Facetten sind die besten Tierbeobachtungsgebiete in Botswana dabei.
Sie beginnen Ihre Reise an den Victoria Fällen. Hier gibt es viel zu entdecken. Man kann die Fälle sogar bei Mondschein besichtigen. Ein ganz besonderes Erlebnis!
Für Ihren Aufenthalt an den Victoria Fällen haben wir verschiedene Unterkünfte für Sie herausgesucht. Bei der Standardvariante wohnen Sie in der Ilala Lodge, die mit am nächsten zu den Fällen liegt. Bei der Deluxe Variante ist es das The Elephant Camp von dem aus Sie die Gischt der Fälle sehen können. Bei der Luxusvariante bringen wir Sie auf die zambische Seite der Fälle zum wunderschönen Tongebazi mit direkter Lage am Zambezi.

3. + 4. Tag: Safari im Chobe National Park

Der Chobe National Park erstreckt sich von Kasane bis ganz runter an die Grenze zum Okavango Delta und bietet mit seinen verschiedenen Regionen viele Möglichkeiten, um auf Safari zu gehen. Bei der Standard und Deluxe Variante bleiben Sie im oberen Teil des Parks bei Kasten und entdecken die Welt rund um den Chobe River. Bei der Luxus Variante beginnen Sie bereits Ihre Flugsafari und gehen auf Safari in der Linyanti Region des Chobe National Park.
Folgende Unterkünfte haben wir für Sie herausgesucht. Bei der Standard Variante das Chobe Elephant Camp in der ruhigen Ngoma Region. Bei der Deluxe Variante, die im Park liegende Chobe Game Lodge. Eine sehr exklusive Lage. Bei der Luxus Variante erwartet Sie das Selinda Camp in dem Sie insgesamt 3 Nächte verbringen werden. .

5. + 6. Tag: Safari im Okavango Delta am Moremi Game Reserve

Ihre Flugsafari startet heute (bei der Luxus Variante entfällt dieser Aufenthalt, Sie bleiben 3 Nächte an den folgenden Tagen im gleichen Camp im Okavango Delta). Bereits der Flug über den Chobe National Park bis runter zum Okavango Delta ist eine Reise wert. Mit ein wenig Glück können Sie sogar Tiere aus der Luft sehen, da die kleinen Flugzeuge sehr tief fliegen. Das Moremi Game Reserve ist Teil des Okavango Deltas, bietet jedoch noch viel Land und weniger Wasser. Hier unternehmen Sie unter anderem Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen und kommen den Tiere so sehr nah. Ein sehr intensives Erlebnis!
Für die Standard Variante haben wir Ihnen das Khwai Tented Camp herausgesucht. Das Camp wurde nach der gleichnamigen Region benannt. Der Vorteil ist hier, dass Sie nicht im National Park wohnen und daher auch auf Nachtsafaris gehen dürfen. Bei der Deluxe Variante wohnen Sie im tollen Kanana Camp, umringt von den Palmenbewachsenen Inseln des Okavango Deltas.

7. + 8. Tag: Safari im Okavango Delta

Die letzte Station Ihrer Flugsafari ist das berühmte Okavango Delta. Die Gäste der Luxus Variante sind bereits am Tag 6 direkt von der Linyanti Region ins Okavango Delta geflogen. Bereits aus der Luft kann man die Wasserwege des Okavango Deltas mit seinen Palmenbewachsenen Inseln, Wasserlinien und Einzigartigkeit entdecken. Hier ist man wahrhaftig in der Wildnis und kann die Ruhe genießen, die Ihnen diese fantastische Umgebung bietet.
Auch für diese Nächte haben wir Ihnen wieder verschiedene Lodges und Camps herausgesucht. Bei der Standard Variante ist es das Pelo Camp. Dies liegt auf einer Herzförmigen Insel. Nach der Insel wurde das Camp benannt. Ein sehr beliebtes Camp ist das Shinde Camp. Dieses haben wir für die Gäste des Deluxe Variante angedacht. Für die Luxus Variante ist es das äußerst komfortable Qorokwe Camp der Wilderness Safaris Gruppe.

9. Tag: Ende der Safari in Maun

Heute heißt es Abschied nehmen von Afrika. Sie werden per Flugtransfer zurück nach Maun gebracht.

 

 

Unterkünfte dieser Reise

  • Kanana Camp

    Das Kanana Camp liegt im südwestlichen Delta, inmitten grasbedeckter Inseln aus fruchtbaren Termitenhügeln die mit Feigen, Palm und Schakalbeerbäumen bewachsen sind.

  • Ilala Lodge

    Die Ilala Lodge befindet sich nur zehn Gehminuten von den Victoriafällen entfernt und ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Victoria Falls. Wilde Tiere werden öfters dabei erwischt, wie sie über den Hotelrasen spazieren, da der Nationalpark direkt an das Anwesen grenzt.

  • Qorokwe Camp

    Der Name Qorokwe bedeutet „der Ort, an dem der Büffel durch den Busch ins Wasser bricht“ und veranschaulicht die große Anzahl an Tieren im südöstlichen Teil des Okavango Deltas.

  • Chobe Elephant Camp

    Das neu gebaute Chobe Elephant Camp liegt hoch oben auf einer Klippe und hat Blick auf den berühmten Chobe Fluss. Die Lage und das einzigartige Design der Lodge bietet den Gästen zum einen eine großartige Aussicht über die beeindruckenden Auen und gleichzeitig einen komfortablen Rückzugsort von den rauen afrikanischen Bedingungen. Die Lodge wurde ausschließlich aus […]

  • Chobe Game Lodge

    Chobe Game Lodge ist die einzige Lodge, die sich innerhalb der Grenzen des Chobe National Parks befindet. Die am Ufer liegende Anlage mit atemberaubender Aussicht auf den Chobe und die umliegenden Auen ist ein erstklassiger Ausgangspunkt für die Erkundung des Chobe Nationalparks.

  • Selinda Camp

    Selinda ist ein luxuriöses und doch dezentes Camp am Ufer des Selinda Spillway, welcher das Okavango Delta mit den Sumpfgebieten, Flüssen und Auen des Linyanti und Kwando verbindet. Das schattige Camp ist auf Holzplattformen errichtet und bietet somit einzigartige Ausblicke auf die Kanäle, Flutebenen und die offene Savanne – nur durchbrochen von einigen bezaubernde Palmeninseln. […]

  • The Elephant Camp

    Das The Elephant Camp ist nur 10 Minuten von Victoria Falls entfernt in einer privaten Konzession im Victoria Falls National Park gelegen. Der Schwerpunkt des Camps liegt auf Exklusivität. Die Luxus Zelt- Suiten verfügen alle über private Terrassen, Plunge-Pools, Innen-und Außendusche, große Bäder, private Lounges, Minibar und Tee / Kaffee-Stationen, Deckenventilatoren und Klimaanlage ausgestattet.

  • Pelo Camp

    Pelo bedeutet Herz – ein ziemlich passender Name, da diese Insel von der Luft aus herzförmig, und im Herzen des Okavango Deltas gelegen ist. Das Camp ist sehr ökofreundlich uns ist somit perfekt für abenteuerlustige Reisende geeignet die nach einer klassischen und traditionellen Deltaerfahrung suchen.

  • Shinde Camp

    Shinde ist ein zauberhafter Zufluchtsort in der mit Tierreichtum gesegneten privaten Shinde Konzession. Eingebettet in den Schatten uralter Jackal berry-, Feigen- und Krokodilbäume am Rande der permanenten Flutebenen des Okavango Delta und umgeben von klaren Wasserläufen welche den Lebensraum zahlreicher Vögel und Wildtiere darstellen, bietet das Camp das ganze Jahr ein breites Spektrum an Aktivitäten.

  • Khwai Tented Camp

    Das Khwai Tented Camp liegt in einer privaten Konzession. Hier lebt die Gemeinde noch mit der Natur und den wilden Tieren im Einklang. Das Camp befindet sich in der Nähe des Khwai River, der als Drehscheibe für das Überleben vieler verschiedener Tierarten in Moremi und Khwai gilt.



Zusätzliche Informationen

Im Reisepreis enthalten:
Variante 1: Frühstück bei der Ilala Lodge, Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag (ausser Pelo Camp), Bootsafaris bei den weiteren Camps und Lodges, kulturelles Erlebnis beim Chobe Elephant Camp und Khwai Tented Camp , Walking Safaris, Nachtpirschfahrten beim Khwai Tented Camp, Mokoroausflüge beim Khwai Tented Camp und Pelo Camp und Angeln beim Pelo Camp, Straßen- und Flugtransfers ab Victoria Falls / bis Maun, Parkeintrittsgebühren, 24-Stunden Notfallnummer, Reisepreissicherungsschein Variante 2: Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice bei allen Unterkünften, 2 x Straßentransfers nach Victoria Falls Stadt und zurück, Begegnung mit den Elefanten & einem Geparden, Getränke zum Sonnenuntergang in der Batoka Gorge, planmäßige Vogelbeobachtungen & Fußsafaris, Besuch eines Dorfes und der Wildlife Stiftung beim The Elephant Camp, Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag, Bootsafaris bei den weiteren Camps und Lodges, Walking Safaris und Mokoroausflüge beim Kanana Camp und Shinde Camp, Straßen- und Flugtransfers ab Victoria Falls / bis Maun, Parkeintrittsgebühren, 24-Stunden Notfallnummer, Reisepreissicherungsschein Variante 3: Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice bei allen Unterkünften, Bootsfahrten am Morgen und Nachmittag, Kanuausflüge (abhängig vom Wasserstand), geführte Wanderungen, Angeln, Ausflüge zu den Viktoria Fällen (auf der Zambia Seite, ohne Eintritt), Pirschfahrten in den Mosi-Oa-Tunya Nationalpark, Wanderung in der Schlucht unter den Fällen, Besuch eines lokalen Dorfes und eines Museums, Mountain Biking und der Besuch eines Marktes bei Tongabezi, Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag, Nachtsafaris bei den weiteren Camps und Lodges, Walking Safaris beim Selinda Camp, Bootsafaris und Mokorosaafris bei Qorokwe, Straßen- und Flugtransfers ab Victoria Falls / bis Maun, Parkeintrittsgebühren, 24-Stunden Notfallnummer, Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind:
Flüge ab/bis Deutschland, nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke, nicht genannte Ausflüge und Eintrittsgelder, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visagebühren, Reiseversicherungen
Reisepreis pro Person im Doppel (Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage):
tandard Variante ab 3.761 Euro Deluxe Variante ab 4.593 Euro Luxus Variante ab 10.398 Euro
Wichtiger Hinweis!
Alle Preise gelten pro Person vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeiten sowie Rückbestätigung durch Sawubona Afrika. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Reisebedingungen.