1. – 3. Tag: Ankunft in Kapstadt

In Kapstadt angekommen, bringt Sie ein privater Transfer zu Ihrem Hotel. Genießen Sie die ersten Stunden in Kapstadt und akklimatisieren Sie sich nach dem langen Flug. Am zweiten Tag unternehmen Sie mit einem deutsch sprechenden Guide eine privat geführte Stadtrundfahrt mit Auffahrt auf den Tafelberg (wetterabhängig). Am dritten Tag geht es rund um die Kaphalbinsel mit unter anderem dem Cape Point Nature Reserve, der Pingiunkolonie am Boulders Beach und dem berühmten Chapman’s Peak Drive. Für Ihren Aufenthalt in Kapstadt haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Aus dem Komfortbereich das De Tafelberg Guesthouse im ruhigen Ortsteil Oranjezicht. Für die luxuriöse Variante das Tintswalo Atlantic direkt am Atlantischen Ozean am Beginn des Chapman’s Peack Drive.

4. + 5. Tag: Weinregion

Ein privater Guide holt Sie heute in Ihrer Unterkunft ab und fährt mit Ihnen in die Weinregion. Nach einer ausgiebigen Erkundung der Weinregion mit der 3 Hauptorten Stellenbosch, Paarl und Franschhoek und verschiedenen Weinproben bringt Ihr Guide Sie zu Ihrer Unterkunft in der Weinregion. Der nächste Tag steht Ihnen zum entspannen zur freien Verfügung. Für Ihren Aufenthalt in der Weinregion haben wir Ihnen 2 verschiedene Weingüter in unterschiedlichen Unterkunftskategorien bei Stellenbosch herausgesucht. So können Sie auch an Ihrem freien Tag ohne Guide die Vorzüge der Weinregion ausführlich genießen. Für den Komfortstandard das L’Avenir Wine Estate. Für die luxuriöse Variante das Cloud Estate.

6. + 7. Tag: De Hoop Nature Reserve

Auf dieser Strecke durch Südafrika darf in der Jahreszeit von Juli – November die Walbeobach-tung nicht fehlen. Ein absoluter Geheimtipp ist immer noch das De Hoop Nature Reserve. Die Wale tummeln sich hier im türkisblauen Wasser entlang der Küste. Erklimmen Sie die Dünen des De Hoop Nature Reserves und halten Sie Ausschau. Genießen Sie endlose Strandspaziergänge und nehmen die Ruhe dieses unberührten Flecken Erde mit. Für Ihren Aufenthalt im De Hoop Nature Reserve haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Für den Komfortstandard eine De Opstal Suite aus der De Hoop Collection. Für die luxuriöse Variante die Morukuru Beach Lodge mit direkter Strandlage.

8. – 9. Tag: Garden Route

Weiter führt Sie Ihre Fahrt mit Ihrem privaten Guide an die Garden Route nach Knysna. Knysna ist die Austernhauptstadt Südafrikas. Die Stadt bietet herrliche Ausblicke über die Lagune und die Knysna Heads. Am Tag 9 erwarten Sie die weiteren Highlights der Garden Route, wie z.B. die Brandungsküste im Tsitsikamma National Park und die verschiedenen Tierprojekte rund um Plettenberg Bay. Für Ihren Aufenthalt in Knysna an der Garden Route haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Für den Komfortstandard die Waterfront Lodge. Für die luxuriöse Variante das Kanonkop House. Beide Unterkünfte liegen direkt an der Lagune.

10. Tag: Port Elizabeth

Ihr privater Guide bringt Sie heute nach Port Elizabeth, wo Ihr erster Reiseteil endet. Bevor Sie am nächsten Tag nach Durban fliegen, genießen Sie die Zeit in Port Elizabeth bei einem Strandspaziergang oder auch einem leckeren Restaurantbesuch. Für Ihren Aufenthalt in Port Elizabeth haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Für den Komfortstandard das 5th Avenue Beach House. Für die luxuriöse Variante das No 5 Boutique Art Hotel.

11. – 13. Tag: Flug nach Durban / privates Wildreservat

Heute morgen werden Sie von einem privaten Fahrer zum Flughafen in Port Elizabeth gebracht und fliegen weiter nach Durban. Ein privater Fahrer bringt Sie zu Ihrem privaten Wildresevat. Die nächsten Tage gehen Sie morgens und am späten Nachmittag auf ausführliche Pirschfahrten auf der Suche nach den Big 5. Die Ranger der Lodge erklären Ihnen eingehend Fauna und Flora. Safari pur! Für Ihren Aufenthalt im privaten Wildreservat haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Für den Komfortstandard die Bayala Safari Lodge im Munyawana Game Reserve . Für die luxuriöse Variante das Rhino Sands Safari Camp im Manzoni Private Game Reserve.

14. – 16. Tag: Mabibi Küste

Ein privater Fahrer holt Sie heute im Wildreservat ab und bringt Sie an die Küste KwaZulu Natals. Genießen Sie die nächsten Tage am Strand. Sie können schwimmen gehen, schnorcheln, tauchen oder einfach nur den Blick über den Indischen Ozean schweifen lassen. Die Lodges an der Mabibi Küste liegen sehr abgeschieden. Hier kann man sich herrlich weit ab von der Zivilisation entspannen.
Für beide Unterkunftskategorien möchten wir Ihnen die Thonga Beach Lodge vorschlagen.

17. Tag: Rückflug nach Deutschland

Es heißt Abschied nehmen von Südafrika. Sie werden zum Flughafen in Durban gebracht.

 

close

Im Reisepreis enthalten:

Deutsch sprechende Reiseleitung von Tag 1 – 4 und 6 – 11, deutsch sprechend geführte Transfers (ausser vom Gästehaus zum Flughafen in Port Elizabeth), klimatisiertes Reisefahrzeug, Frühstück, Abendessen im De Hoop Nature Reserve (Komfortvariante), Vollpension bei der Bayala Game Lodge (Komfortvariante), Vollpension bei der Morukuru Beach Lodge (Luxusvariante), Vollpension und lokale Getränke beim Rhino Sands Safari Camp, (Luxusvariante), Stadtrundfahrt in Kapstadt, Fahrt rund um die Kaphalbinsel, Ausflug in die Weinregion, Besuch der Pinguine bei Stony Point, Besuch des Bredasdorp Schiffswrack, Vogelwanderung und Bootsausflug im De Hoop Nature Reserve (Komfortvariante), Aktivitäten (Fahrradtouren, Marine Walks, Stargazing, Picknicks und Walbeobachtung) bei der Morukuru Beach Lodge, Besuch des Dias Museum in Mosel Bay, des Post Office Tree und des Wilderness National Parks, Erkundung der Highlights der Garden Route (inkl. Birds of Eden, Plettenberg Bay, Blaugrüns Bridge und Storms River Bridge mit Tsitsikamma National Park), Lagoon Dinner Cruise in Knynsa, 1 Pirschfahrt pro Tag bei der Bayala Game Lodge (Komfortvariante), 2 Pirschfahrten pro Tag beim Rhino Sands Safari Camp (Luxusvariante), Schnorcheln, geführte Wanderungen, Kayaking, Sundownerausflüge zum Lake Sibaya und kulturelle Ausflüge bei der Tonga Beach Lodge, ausführliche Reiseunterlagen mit genauen Wegbeschreibungen, Ausflugstipps und vieles mehr, Straßenkarte für Südafrika, 24-Stunden Notfallnummer, Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind:

Flüge ab/bis Deutschland, Flug von Port Elizabeth nach Durban, nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke, nicht genannte Ausflüge und Eintrittsgelder, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen

Reisepreis pro Person im Doppel:

Komfortvariante ab 5.499 Euro
Luxusvariante ab 7.353 Euro

close

Wichtiger Hinweis!

Alle Preise gelten pro Person vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeiten sowie Rückbestätigung durch Sawubona Afrika. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen (<a href=“https://sawubona-afrika.com/agb/“>AGB</a>).