1. bis 3. Tag: Beginn der Reise in Kapstadt

Am Flughafen in Kapstadt angekommen, übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Eine kurze Fahrt bringt Sie nach Kapstadt. Bummeln Sie entlang der Waterfront, fahren Sie auf den Tafelberg oder tauchen Sie ein in die südafrikanische Geschichte in einem der vielen Museen. Eine Fahrt rund um die Kaphalbinsel mit dem Cape Point Nature Reserve, der Pinguin Kolonie oder auch dem Kirstenbosch Botanischen Garten darf natürlich auch nicht fehlen.
Für Ihren Aufenthalt in Kapstadt haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Aus dem Standardbereich die Cactusberry Lodge. Für die Deluxe Variante das Four Rosmead. Beide Häuser liegen im ruhigen Ortsteil Oranjezicht.

4. Tag: Weinregion

Die Weinregion liegt nur ca. 45 Minuten Fahrtzeit von Kapstadt entfernt. Es gibt viel zu entdecken. Lassen Sie sich in Stellenbosch in einem der Museen in die Vergangenheit zurück versetzen oder genießen Sie z.B. in Franschhoek einen leckeren Lunch in einem der vielen Restaurants und Cafès. In Franschhoek beginnt auch eine Rundfahrt mit einem kleinen Zug zu den Weingütern mit Weinproben.
Für Ihren Aufenthalt in der Weinregion haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Aus dem Komfortbereich das Centre Ville Guesthouse. Für die Deluxe Variante das Avondrood Luxury Guesthouse. Beide Häuser liegen in Franschhoek.

5. + 6. Tag: Hermanus

Fahren Sie über den landschaftlich eindrucksvollen Franschhoek Pass in die Overbergregion. Von Juli – November ist hier Walsaison. Erkunden Sie Hermanus. Wenn es der Zufall will, können Sie mit bloßem Auge die Wale beobachten, die sich im Hafenbecken tummeln. Sie wohnen nicht weit entfernt im kleinen Ort De Kelders. Hier kommen die Wale ebenfalls gerne hin.
Für Ihren Aufenthalt in der De Kellers haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Aus dem Standardbereich das Haus Giotto. Für die Deluxe Variante die Whalesong Lodge mit Suite. Hier haben Sie vom Bett einen direkten Blick auf den Atlantischen Ozean und mit ein wenig Glück auf die Wale.

7. + 8. Tag: Oudtshoorn

Nutzen Sie die landschaftlich schönen Passstraßen, um in das Hinterland Südafrikas zu gelangen. Die Straußenmetropole Oudtshoorn liegt in der kleinen Karoo. Ein Besuch der berühmten Tropfsteinhöhlen „Cango Caves“ und einer Straußenfarm sollten nicht fehlen. Wer möchte kann auch Erdmännchen beim Aufwachen zusehen.
Für Ihren Aufenthalt in Oudtshoorn haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Aus dem Standardbereich die Montana Guest Farm. Für die Deluxe Variante das Alte Landhaus.

9. + 10. Tag: Garden Route

Sie verlassen die Kleine Karoo und fahren wieder zurück an die Küste. Nutzen Sie den landschaftlich reizvollen Prince Alfreds Pass, um nach Plettenberg Bay an die Garden Route zu gelangen. Die Garden Route umfasst ein großes Gebiet mit vielen verschiedenen National Parks wie den Wilderness National Park und den Tsitsikamma National Park. Zwischen drin kann man in den Orten Knysna und Plettenberg Bay bummeln gehen und die tollen Strände genießen.
Für Ihren Aufenthalt bei Plettenberg Bay haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunftskategorien herausgesucht. Aus dem Komfortbereich die Lilypond Country Lodge. Für die Deluxe Variante die Hog Hollow Country Lodge.

11. – 13. Tag: privates Wildreservat

Heute lohnt sich ein Stopp im Tsitsikamma National Park sollten Sie diesen bislang noch nicht besucht haben. Der Park bietet eine eindrucksvolle Brandungsküste und herrliche Wanderwege mit einzigartiger Pflanzenwelt. Weiter führt Sie Ihre Reise zu Ihrer Safari in einem privaten Wildreservat bei Port Elizabeth.
Für Ihren Aufenthalt im privaten Wildreservat haben wir Ihnen 2 verschiedene Unterkunfts-kategorien herausgesucht. Aus dem Standardbereich das Woodbury Tented Camp. Für die Deluxe Variante HillsNek Safaris. Beide Camps liegen im Amakhala Private Game Reserve.

14. Tag: Ende der Reise in Port Elizabeth

Heute heißt es Abschied nehmen von Südafrika. Abgabe des Mietwagens in Port Elizabeth am Flughafen.

Im Reisepreis enthalten
Frühstück, Vollpension inkl. ausgewählte lokale Getränke an den Tagen 11 - 13, Mietwagenanmietung bei Bidvest Car Rental, VW Polo Sedan o.ä., Kategorie C, Schaltung „Super Cover“ Versicherung, ausführliche Reiseunterlagen mit genauen Wegbeschreibungen, Ausflugstipps und vieles mehr, Straßenkarte für Südafrika, 24-Stunden Notfallnummer, Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Reisepreis enthalten
Flüge ab/bis Deutschland, Mietwagen-Einwegmiete ca. ZAR 1079 = ca. EUR 70 (zahlbar vor Ort), nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke, nicht genannte Ausflüge und Eintrittsgelder, Benzin in Südafrika, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen.
Reisepreis pro Person im Doppel (Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage)
Standardvariante ab 1.289 Euro, Deluxevariante ab 2.050 Euro
Wichtiger Hinweis!
Alle Preise gelten pro Person vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeiten sowie Rückbestätigung durch Sawubona Afrika. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Reisebedingungen.